Die Geschichte des Hotels

Das Hotel Café Ernst wurde 1982 eröffnet durch die Hotelmeisterin Anita Ernst im gerade erst entstandenen Ortsteil „Kueser Plateau“, der Kur-und Rehazentrum von Bernkastel-Kues. Anfangs bot das Hotel 9 Gästezimmer für Urlauber und Kurgastbesucher bzw. Begleitpersonen der Kurgäste.

Das Café war damals schon ein weitbekannter Treffpunkt für Kurgäste und Urlauber, nicht nur Kaffee und Kuchen sondern auch gepflegte Getränke, Biere vom Fass und Weine aus den besten Lagen von Bernkastel-Kues gehörten zum Angebot.

Nach und nach wurde das Haus erweitert und stetig renoviert, um den wachsenden Ansprüchen jederzeit gerecht werden zu können. Schon zu Beginn legte Familie Ernst großen Wert auf Qualität und die Zufriedenheit Ihrer Gäste. Das Hotel wurde 2011 von der Rheinland-Pfalz Touristik und der Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands mit 3 Sternen klassifiziert.

Im Jahre 2012 folgte mit Jan Ernst (Konditor und Hotelbetriebswirt) die 2. Generation. Er übernahm den Betrieb von seiner Mutter Anita Ernst und gab dem Hotel-Café Ernst ein neues frischeres Outfit im Rahmen einer großen Renovierung.

In der Bildergalerie sehen Sie unsere Entwicklung.

Cookie-Hinweis

Wir setzen auf unserer Seite, neben essentiellen Cookies, Analyse-Technologien von Dritten ein, um unsere Dienste anzubieten und uns stetig zu verbessern.

Sie können dies akzeptieren oder der Analyse per Klick auf die Schaltfläche "Ablehnen" widersprechen.

Infos zum Datenschutz
Zustimmen Ablehnen